Scanner-Apps für mobiles Dokumenten-Management

Mit einer Scanner-App lassen sich auf allen mobilen End-Geräten (Android, IOS, Tablets, PCs) ortsunabhängig Dokumente, Bilder und Fotos scannen, speichern, teilen und synchronisieren. Alle nachfolgend genannten Scanner-Apps sind für Android und IOS gleichermaßen und kostenlos nutzbar sowie mit bester Bild- und Textqualität. Wer nur hin und wieder scannt, braucht so nicht zwangsläufig einen separaten Scanner.

Bereits in einer kostenlosen Basis-Version sind die Scanner-Apps mit allen nötigen Funktionen ausgestattet:

  • Mehrere Seiten scannen - bis hin zu Büchern
  • Verschiedene Farbmodi wählbar (schwarz-weiß, hell, dunkel, Farbe)
  • Automatische Bildverbesserung
  • Seitengrößen anpassen (A4, A5 usw.)
  • "OCR" für die Verschlagwortung von Texten in Dokumenten und auch Bildern zwecks Archivierung und Suchfunktion
  • Teilen (Texte als PDF, Fotos als JPG)

Die kostenpflichtigen Pro-Versionen enthalten darüber hinaus:

  • Alben / Tags anlegen
  • Synchronisation in Echtzeit mit Cloud-Speicher
  • (Mehr) Freigaben
  • Handschriftliche Notizen
  • Passwortschutz
  • Kein oder eigenes Wasserzeichen
  • usw.

Docutain ist einfach zu bedienen (ohne Registrierung und Anmeldung), mit großem Funktionsumfang und somit ein vollständiges, sicheres Dokumenten-Management-System. Kostenlose Apps gibt es für Android, iOS und Windows Desktop (in Kürze). 

Scannen: Dokumenten-Erkennung, automatisches Zuschneiden, Farbfilter, Perspektiven-Korrektur.

Organisation: Individuelle Index-Informationen für's schnelle Wiederfinden (wie Bezeichnung, Schlagwörter, Datum, Typ, Adresse, Steuerrelevanz, OCR-Texterkennung usw.) - jederzeit bearbeitbar und änderbar (z.B. Hinzufügen oder Löschen einzelner Seiten).

Wiederfinden: Umfangreiche Suchmaske nach den beim Speichern angegebenen Infos, Schnellsuche, OCR-Texterkennung.

Sicherheit: Verschlüsselung und Anwendung lokal auf dem End-Gerät, Passwort-Schutz usw., keine externen Dienstleister bzw. Server.

Cloud-Anbindungen möglich an z.Zt. HiDrive (Strato), Magenta CLOUD (Telekom), Web.de, GMX MediaCenter (alle datenschutz-konform mit deutschem Server-Standort) wie auch Dropbox, Google Drive, OneDrive (Microsoft), Box (alle jedoch Server-Standord USA, d.h. gegebenenfalls kein datenschutz-konformer Datenumgang) - Cloud-Anbindungen werden stetig erweitert.


Alternativen

Der CamScanner (free) ist DIE Alternative (für Android) mit bester Bild- und Textqualität sowie leichtester Handhabung und mit vielen Funktionen. In der kostenlosen Variante erscheint unten rechts ein dezentes CamScanner-Wasserzeichen. Die App funktioniert auch ohne Registrierung und Anmeldung. Dokumentenfreigaben sind begrenzt auf 10 Personen.

Es lohnt sich auf jeden Fall bei regelmäßigem Gebrauch oder wer das Wasserzeichen nicht will, auf die Pro-Version upzudaten. Wer nicht möchte, dass seine gescannten Daten in der "Cloud" gespeichert werden (Pro-Version), sollte nach jedem Scan das Dokument z.B. per Email weiterleiten und dann in der Cloud löschen (amerikanischer Anbieter | datenschutz-konformer Datenumgang evtl. nicht gegeben).


Auch die Adobe-Scan-App hat eine beste Bild- und Textqualität sowie eine leichte Handhabung und ist kostenlos. Dafür muss man sich anmelden / registrieren und die gescannten Daten werden automatisch in der "Cloud" gespeichert. Wer dies nicht möchte, sollte nach jedem Scan das Dokument z.B. per Email weiterleiten und dann in der Cloud löschen (amerikanischer Anbieter | datenschutz-konformer Datenumgang evtl. nicht gegeben). 


Gleichfalls gut ist die App Quick PDF Scanner free. Hier erscheint kein dezentes Wasserzeichen. Einzig die viele Werbung könnte in der Bedienung stören - dafür ist die App kostenfrei - inklusive "OCR". Bild- und Textqualität sowie Handhabung sind ähnlich wie beim CamScanner gut.


Wer einfach nur scannen will - mit guter Qualität, aber ohne überladene Funktionen - für den eignet sich Simple Scan - PDF Doc Scanner super.


Anmerkung für IOS:

Für reine Apple-Nutzer gibt es anstelle des CamScanners eigene Apps wie "Prizmo", "Scan me", "Organize.me" usw.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0